Kinderförderung

Kinderförderung

Die Stiftung Cantoalavida kümmert sich um Kinder aus ärmeren Verhältnissen z. B. durch vielseitige Freizeitaktivitäten. Neben dieser sozialen Unterstützung benötigen die Kinder aus diesen Verhältnissen vor allem auch materielle Unterstützung, damit die entsprechenden Schuluniformen, Lehrmaterialien, Kleidung und Schuhe zur Verfügung gestellt werden können.

Die Stiftung Cantoalavida überträgt den Kindern verschiedene Aufgaben, wie Patenschaften für Tiere und Pflanzen, mit dem Ziel, zu lernen Verantwortung zu übernehmen. Gemeinschaftliches Backen und Kochen haben das Ziel den Zusammenhalt zu fördern. Genauso gibt die Stiftung Cantoalavida ihnen die Möglichkeit, ihre Freizeit unbeschwert im Freien zu verbringen, einfach auch einmal zu spielen. Hier können sie sich austoben, basteln und lernen, mit der Natur und den Tieren respekt- und liebevoll umzugehen.

Wichtig ist Vorleben und Wertevermittlung. Der Respekt vor der Natur wird aber auch ganz praktisch durch das Recycling von Wertstoffen und das gemeinsame Säen und Ernten von Gemüse und Obst vermittelt.

Ein großes Problem bleibt für die Kinder, dass ihre Familien sie nicht regelmäßig zur Schule schicken. Das liegt daran, dass es den Eltern entweder nicht wichtig ist oder daran, dass den mittellosen Familien keine Mittel für Schulmaterial, Schultasche, Schuhe, Schuluniform usw. zur Verfügung stehen. Hier helfen wir.